Hochzeitshomepage erstellen leicht gemacht

Sie gehört zum grössten Tag einfach dazu: die Hochzeitshomepage. Wir zeigen, wie man ohne grossen Aufwand eine Wedding Page selber erstellt.

Die Hochzeitshomepage

Eine Hochzeitshomepage kann viele Vorteile haben. Man kann darüber zum Beispiel Anmeldungen entgegennehmen. Informationen zu Essgewohnheiten und Allergien, sowie Musikwünsche können ganz einfach per Formular erfasst werden. Auch die Bekanntgabe des Termins und des Lageplans sind wichtige Aufgaben der Hochzeitshomepage. Nicht zuletzt dient sie als wunderschöne Erinnerung nach dem Anlass. Zum Beispiel in Form einer Bildergalerie.

Zu welchem Zweck auch immer sie gefragt ist, mit dem Website Creator erstellt man ganz einfach eine Hochzeitshomepage.

Das Hochzeitsdesign

Vorlage HochzeitshomepageNatürlich soll die Hochzeitswebsite im passenden Stil daherkommen. Im Website Creator haben wir bereits ein Template für Hochzeiten vorbereitet. Einfach auswählen und die Texte, sowie Bilder ersetzen. In wenigen Minuten steht so die eigene Hochzeitshomepage.

Natürlich kann auch jede andere Vorlage gewählt werden. Mit der Verwendung unserer kostenlosen Bildern im Website Creator, ist es ganz einfach, der Website einen festlichen Touch zu geben.

Das darf nicht fehlen

Auf der Website dürfen natürlich die wichtigsten Punkte einer Hochzeit nicht fehlen. Es ist empfehlenswert, sich im Vorfeld Gedanken über den Inhalt der Website zu machen. Vieles fällt einfacher, wenn man die Struktur der Website bereits geplant hat. Inhalte lassen sich so viel einfacher platzieren und es geht weniger vergessen.

Wir haben hier eine Auflistung von Punkten, welche sicherlich in Betracht gezogen werden sollten:

  1. Das Brautpaar
  2. Die Trauzeugen
  3. Datum (und Uhrzeiten)
  4. Location (Anfahrt)
  5. Geschenke (was sich das Paar wünscht)
  6. Anmeldung (für Fest, Essen, Übernachtung etc.)
  7. Bildergalerie (nach dem Fest, als Erinnerung)

Private Hochzeitshomepage?

Falls eine öffentliche Website nicht in Frage kommt, gibt es natürlich die Möglichkeit, diese mit einem Passwort zu schützen. Der Website Creator bietet diese Funktion out-of-the-box an. So können nur Besucher auf die Website zugreifen, die auch einen Zugang haben. Dabei kann frei entschieden werden, ob es nur ein Passwort gibt, oder jeder Gast seinen eigenen Login erhalten soll. So lassen sich zum Beispiel auch hervorragend Einladungskarten gestalten. Einfach das Passwort mitsenden und die geladenen Gäste zur Handlung auffordern.

Jetzt gratis ausprobieren!

Den Website Creator kann man kostenlos und unverbindlich ausprobieren. Einfach die Online Demo starten und loslegen! Viel Spass bei Bauen!